Kinderferienprogramm

Am 14. Juli 2017 ging das Kinderferienprogramm des Musikvereins über die Bühne. 17 höchst motivierte Kinder lernten die Instrumente einer Kapelle kennen und durften diese ausprobieren.

Bei jedem Instrument wurde eine Spielstation absolviert: Reise nach Jerusalem auf eine besondere Art, ein Geschicklichkeitsparkour, ein Hörtest mit Wasserflaschen, Spiele, die Teamwork und Kreativität verlangen, Pantomime – da man sich in einer Kapelle auch wortlos verstehen sollte – und vieles mehr. Alle diese Stationen konnten die Kinder ausgezeichnet bewältigen und wurden somit für „musi-tauglich“ erklärt. Abschließend wurde im Feistritzpark gespielt, gegrillt und genascht. Es war ein wirklich schöner musikalischer Nachmittag und wir hoffen, bei dem einen oder anderen die Neugier auf ein Instrument geweckt zu haben.
 
Ein herzliches Dankeschön gilt den fleißigen Helferinnen und Helfern!