17 Junior- und Jungmusikerleistungsabzeichen erhalten

Am Sonntag, den 11. März 2018, fand die offizielle Verleihung der Jungmusikerleistungsabzeichen in Unterweißenbach statt. Dabei werden alle Musikerinnen und Musiker vom Bezirk eingeladen, die im vergangenen Jahr eine Übertrittsprüfung in der Musikschule absolvierten. Auch der Lasberger Nachwuchs war sehr stark vertreten. An der großen Anzahl – nämlich 17 – erkennt man, wie fleißig die Jungmusikerinnen und -musiker beim Üben und Musizieren sind. Einige von ihnen nahmen ihr Abzeichen am Sonntag persönlich entgegen und wurden von der Bezirksleitung geehrt.

Aufgelockert wurde der Abend durch das Jugendorchester „Soundhaufn“ – bestehend aus Musikerinnen und Musiker aus Unterweißenbach und Liebenau. Auch das Flötenquartett „Quadrifolio“ präsentierte anspruchsvolle Stücke.

Folgende Jungmusiker von Lasberg erhielten ihr Abzeichen:

Juniorleistungsabzeichen:
– Julian Bittner (Tenorhorn)
– Marcus Fröhlich (Schlagwerk)
– Georg Hackl (Tenorhorn)
– Jakob Lindner (Trompete)
– Natalie Pirklbauer (Trompete)
– Sebastian Röblreiter (Schlagwerk)
– Viktoria Tutschek (Oboe)

Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze:
– Tobias Altreiter (Trompete)
– Helena Cerenko (Klarinette)
– Linda Freudenthaler (Klarinette)
– Rebecca Leonhardsberger (Schlagwerk)
– Nadine Reindl (Klarinette)
– Antonia Stütz (Klarinette)

Jungmusikerleistungsabzeichen in Silber:
– Eva Hackl (Klarinette)
– Hannah Hackl (Klarinette)
– Sarah Hackl (Klarinette)

Musikerleistungsabzeichen in Silber:
– Gabriele Rudlstorfer (Klarinette)

Der Musikverein ist stolz auf ihren erfolgreichen Nachwuchs und hofft, dass die Freude am Musizieren lange bleibt. Wir gratulieren!